by
Deutsch English Français
Benutzername:   Passwort:  

FreeGIS Tutorial

Download
Online-Version
CVS
Bestellen!
Daten
Mitarbeit
Kapitel
Glossar
Dank

Neuigkeiten

02-Mai-2002
Gedruckte Version 1.0 des FreeGIS Tutorial (deutsche Version) erhältlich.

17-April-2002
Version 1.0 des FreeGIS Tutorial (Deutsche Version) verfügbar.

15-März-2002
Version 1.0pre1 des FreeGIS Tutorial (Deutsche Version) verfügbar.

06-März-2002
Version 0.7.0 des FreeGIS Tutorial (deutsche Version) verfügbar.

12-Feb-2002
Version 0.6.0 des FreeGIS Tutorial (Deutsche Version) verfügbar.

08-Feb-2002
Version 0.5.0 des FreeGIS Tutorial (Deutsche Version) verfügbar.

30-Jan-2002
Version 0.4.0 des FreeGIS Tutorial (Deutsche Version) verfügabr.

24-Jan-2002
Überarbeitete Glossar-Version (Deutsch) verfügbar.

08-Dez-2001
Vorstellung des FreeGIS Tutorial während des "GRASS Anwender-Treffen" an der Universität Mainz.

30-Nov-2001
Version 0.3.0 des FreeGIS Tutorial (Deutsche Version) verfügbar in HTML.

30-Nov-2001
Version 0.3.0 des FreeGIS Tutorial (Deutsche Version) nun herunterladbar.

20-Nov-2001
Erste Kapitel-bezogene Daten verfügbar.

20-Nov-2001
Version 0.2.0 des FreeGIS Tutorials (Deutsche Version) verfügbar in HTML.

15-Nov-2001
Version 0.2.0 des FreeGIS Tutorial (Deutsche Version) nun herunterladbar.

15-Jul-2001
Start des Projektes FreeGIS Tutorial.

FreeGIS Tutorial

Daten

Bei der Erstellung des FreeGIS Tutorials wurde besonderer Wert darauf gelegt, daß über die benutzten Datengrundlagen entsprechend dem Tutorial frei verfügt werden kann, daß sie auf jedwede Weise verändert werden können und das sie ohne Einschränkung weiter verbreitbar sind.

Besondere Unterstützung erfuhr das FreeGIS Tutorial dabei von:

  • Der RWE Rhein-Braun AG, die für das Tutorial 10 Luftbilder unter die GNU General Public License gestellt hat. Diese Farbluftbilder sind in einer Auflösung von 21 Mikrometer gescannt worden was einer Bodenauflösung von unter 20 cm entspricht. Jedes Luftbild hat eine Größe von 360 MB. Weiter sind Daten zur Befliegung, Passpunktskizzen, Koordinaten der Passpunkte und Kalibrierunterlagen der Reihenmesskammer vorhanden.
  • Einem Team von Studentinnen und Studenten um Herrn Professor Dr.-Ing. Reinking von der Fachhochschule Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven. Von ihnen wurde eine Datensatz einer kombinierten Echolot und GPS-Messung eines Teiles des Hafenbeckens von Elsfleth zur Verfügung gestellt. Auch diese Daten stehen unter der GNU General Public License und sind im Downloadbereich
    verfügbar.
  • In einer Vielzahl von Kapiteln werden Daten des United States Geographical Surveys USGS benutzt, da dort Datensammlungen gepflegt werden, die es ermöglichten viele Aufgaben des Tutorials aufeinander aufzubauen und zu erweitern. Speziell sei hier auf die sogenannten "Data Clearinghouses" hingewiesen. Die für das Tutorial benutzten Daten stammen aus dem Crater Lake Data Clearinghouse in dem Daten über einen zum Nationalpark erklärten Vulkankrater gesammelt und gepflegt werden.

Weitere Daten sind jederzeit willkommen und werden gerne in die Datensammlung des FreeGIS Projektes übernommen. Sollten Fragen zu der Lizensierung bestehen gibt das FreeGIS Team jederzeit Auskunft und Beratung.

FreeGIS is a project of FOSSGIS e.V.
Contact: Björn Schilberg <bjoern.schilberg@uni-osnabrueck.de>
Diese Seiten werden bereitgestellt von der Intevation GmbH